Drucken

Salsa Workshop am Samstag 23. Februar

Salsa? ...ein moderner Gesellschaftstanz aus Lateinamerika!

Unter Leitung des hannoveraner Tanzprofi Eddi Geiger führt die Tanzsportsparte am 23. Februar einen Salsa Workshop durch.

Die Anmeldeliste hängt im PSV-Vereinsheim aus. Auskünfte beim Spartenleiter Jürgen Köchlin (0581-42706).
Drucken

Winterlaufserie geht weiter!

Impression vom 06. Januar 2019 Nähe Ebstorf

Die sonntägliche, lockere Winterlaufserie des Post SV Uelzen geht in 2019 weiter.
 
Nach den Läufen im Dezember in Hansen, am Oldenstädter See und am Blauen Berg startete das Jahr 2019 in Ebstorf.
Die guten Vorsätze für 2019 mit viel Bewegung und Laufen lassen sich am besten in geselliger Runde am Sonntagmorgen durchsetzen.  Neue Strecken und Läufer kennenlernen, das bringt Abwechslung und Motivation in die Laufrunde. Beim nächsten Mal geht es in die Berge – die Wierener Berge.

Die Teilnahme ist für alle offen, wichtig sind Wechselkleidung und eine warme Jacke nach dem Lauf.
 
Geplant ist jeweils eine Strecke von etwa zehn Kilometern. Diese wird jedoch den Witterungsverhältnissen und dem Trainingszustand der Läufer angepasst.
 
Weitere Termine und Treffpunkte:
- 13. Januar 2019: Wierener Berge, Wanderparkplatz am Sperrtor/Kanal bei Wieren
- 20. Januar 2019: Bad Bevensen, Parkplatz am Rosenbad
- 27. Januar 2019: Bohlsen, Parkstreifen am Silberberg (Schützenhaus)
- 03. Februar 2019: Fuchsberge, Parken am Feldweg in Növenthien
- 10. Februar 2019: Suderburg, Parkplatz an der Kirche
- 17. Februar 2019: Westerweyhe, Parkplatz Netto Markt, Ortseingang Westerweyhe
- 24. Februar 2019: Hoher Mechtin, Wanderparkplatz rechts hinter Zernien
- 03. März 2019: Hitzacker, Parkplatz am Kniepenberg *
- 17. März 2019: Gartower See, Parkplatz am Pavillon, gegenüber Gartow *

Start ist jeweils um 10.30 Uhr, Fahrgemeinschaften werden vom Parkplatz des Post SV Uelzen am Kuhteichweg in Uelzen um 10.00 Uhr gebildet (*Fahrgemeinschaften bereits um 9.30 Uhr vom Parkplatz des Post SV)

Kurzfristige Änderungen sind möglich. Alle Infos bei Kerstin Wiethake, Telefon 0581 78788 oder 0171 4129277 sowie unter www.post-sv-uelzen.de 

Drucken

Neuer Kurs Ü60Fit ab Mittwoch 09.01.2019

jk. Im Postsportvereinsheim startet ein neuer Kurs, der sich an alle Damen und Herren im Alter über 60 Jahre richtet, die festgestellt haben, dass es im Alltag schwerer wird klar zu kommen. Z.B. beim Treppensteigen, beim Tragen von Einkaufstaschen, beim rückwärts einparken, bei der Gartenarbeit oder beim Spielen mit den Enkeln.

Der Kurs nennt sich Ü60Fit und ist über 9 Nachmittage konzipiert. Es ist ein kombiniertes Gruppen- und Einzeltraining an Fitnessgeräten zur Verbesserung der Arm- und Fußkraft, der Hüft- und Schulterbeweglich-keit, der Ausdauer und der Geschick-lichkeit. Der Kurs lehnt sich an die Empfehlungen des Deutschen Olympischen Sportbundes mit dem Alltags Fitness Test an, mit dem Ziel altersbezogene Rückgänge der körperlichen Leistungsfähigkeit zu vermeiden und umzukehren.

Start ist am 9. Januar 2019 um 15.30 Uhr. Weitere Info und Anmeldung unter 0581-42706

 

 

  

Drucken

29. Ratzeburger Adventslauf

Läufer und Betreuer in der Jugendherberge, bevor es in den Regen zum Start ging.

Immer am 1. Advent findet der Ratzeburger Adventslauf statt. In diesem Jahr standen erstmalig 3 Läufe zur Auswahl.

Zur Tradition gehört der Lauf um den Ratzeburger See mit einer Länge von 26 km (878 Teilnehmer). Die Streckenführung ist ein landschaftlich reizvoller Kurs mit Blick auf den See und mit diversen Steigungen. Der dauerhafte Nieselregen verstärkte sich im Laufe des Tages, so dass die Wege auf der 2. Streckenhälfte immer matschiger wurden. Gesamtsieger wurde hier Sven Schenk (Laufgruppe Schwerin, früher Himbergen) in einer Zeit von 1:29:04 Std. Starter aus dem Kreis Uelzen: Jürgen Bäßler (Bienenbüttel) in 1:52:26 Std. (6. M50), Dirk Klusmann (Lauffreunde Lüder) in 2:11:11 Std. (35. M50) und Kerstin Wiethake (Post SV Uelzen) in 2:13:30 Std. (4. W55).

Der Lauf um den Küchensee (551 Teilnehmer) wurde auf 9,8 km verlängert. Hier erinnerte das veränderte Streckenprofil an die Hitzacker Herbsthärte. Vom Post SV Uelzen kamen ins Ziel: Stephanie Graßhoff in 55:30 min (15. W45), Birgit Langkabel in 1:01:55 Std. (7. W55) und Annette Grelle in 1:07:25 Std. (21. W35).

Neu hinzugekommen ist der Lauf um den kleinen Küchensee mit 5,6 km (272 Teilnehmer), der kleine Küchensee musste dabei zweimal umrundet werden. Vom Post SV Uelzen lief Lutz Graßhoff in 32:56 min (9. M50).